Leckerli Rezepte

Hier gibt es vielerlei Leckereien zum backen oder mischen für jeden Geschmack. Alle Rezepte dürfen gerne ausprobiert werden, sind aber nicht unbegrenzt haltbar und sollten je nach Rezept möglichst rasch verfüttert werden.

Pferde Leckerli selbstgemacht

500g Haferflocken

4 El Honig oder Zuckerrübensirup

80 ml Milch

2 große Äpfel

3 große Karotten

Zunächst werden die Äpfel und Karotten grob gerieben (Kerngehäuse entfernen) dann gibt man alle Zutaten zusammen in eine große Schüssel und verknetet den Teig bis ein zäher Brei entsteht. Sollte der Teig nicht aneinanderhaften gibt man noch etws Rübensirup oder Honig mehr dazu. Als nächstes legt man ein Backpapier auf ein Backblech und verteilt die Teigmasse darauf und drückt sie flach an. Das Blech kommt mit dem Teig für einen halbe Stunde in den Backofen (bei 200°) , dann nimmt man es herau sund lässt es kurz abkühlen. Mit den Fingern kann man dann aus dem Teig Stücke heruasbrechen oder ihn mit Backformen ausstechen oder mit dem Messer Figuren hinein schneiden. Die fertigen Leckerli müssen nun noch trocknen und können dann frisch verfüttert werden. Haltbarkeit bei trockener Lagerung  ca. eine Woche.

Südsee Kompott

1 Stück Melone

1 Banane

Weintrauben

1 Apfel

2 dl Rübenschnitzel (12 Stunden in wasser eingeweicht)

1 dl Hafer

Rübenschnitzel und Hafer vermengen. Melone von der Schale lösen und in Stücke schneiden, Banane und Apfel in Scheiben schneiden, die Obststücke und die Weintrauben über dem gemisch verteilen und den Kompott sofort dem Pferd servieren

Steckrüben Überraschung

1 Steckrübe

1 Apfel

1 Birne

1 Banane

eine Hand voll Haferflocken

Oberteil der Steckrübe abschneiden. Die Rübe so aushölen, dass eine Schale entsteht. Obst in Stücke schneiden und in die entstandene Schale geben, die Haferflocken darüberstreuen und anschließend den Deckel wieder daraufsetzen. Diese Üebrraschung wird das Pferd sicher genießen.

Kleiegrütze

80 g Weizenkleie

Melasse oder Sirup

Gekochtes Wasser

Kleie in einen Futtereimer geben und das kochende Wasser darüber geben. Melasse untermischen und das ganze aufquellen lassen, bis das Wasser abgekühlt ist. Himmlisch für Pferde nach einer Reittour bei Regenwetter.

 

Brotleckerli

2 kg getrocknetes Brot

1 kg Haferflocken

1/2 kg Sesam

1/2 kg Weitzenkleie

1/2 kg Hirse

3 Äpfel

100g Mehl

3 EL Honig oder Rübensirup

Das trockene Brot in eine große Schüssel mit kaltem Wasser geben und einweichen lassen. Die Äpfel reiben. Das Eingeweichte Brot ausdrücken und mit allen Zutaten mischen und gut durchkneten. Alles auf einem eingefetteten Backblech flach andrücken und für ca 15 Minuten bei 200°C backen. Nach dem Abkühlen in Stücke brechen.

Müsli-Obst -Leckerli

1kg Früchtemüsli

500g Haferflocken

5 El Honig

500g Cornflakes

4 Äpfel

4 Bananen

5 Karotten

1 Rote Beete

Äpfel und Karotten raspeln, Bananen und Rote Beete in kleine Stücke schneiden. Obst mit den anderen Zutatenmischen und gut durchkneten. Teig aufs Blech geben und 30 Minuten bei 180°C backen lassen.

Pfefferminzkuchen

Frische Pfefferminzblätter (Am besten aus dem Garten)

150g Margarine

300g Traubenzucker

100g Honig

300g Früchtemüsli

100g Schmelzflocken

Margarine, Traubvenzucker und Honig in einer Pfanne zum schmelzen bringen. Dann alle weiteren Zutaten zugeben, ganz zum Schluss die Minzblätter kleingeschnitten hinzugeben. Die fertige Masse aus der Pfanneauf ein Stück Backpapier geben und flach verteilen. Nach dem Abkühlen in Sücke schneiden.

 

 

 

In kürze folgen weietre Rezepte...


Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!