Die besten Pferdewitze

Hier findet ihr eine Auswahl meiner liebsten Pferdewitze

 

 

 

Im Wilden Westen kommt ein Pfarrer zu einem Viehhändler und sagt, er möchte gerne ein Pferd kaufen.

Der Händler erklärt geschäftstüchtig: "Da habe ich hier genau das passende Pferd für Sie! Immer wenn sie -Gott sei Dank sagen läuft es los und immer wenn sie -Amen sagen bleibt es stehen!"

Der Pfarrer ist begeistert und kauft das Pferd sofort. Er sagt "Gott sei Dank" und das Pferd läuft los. Sehr zufrieden reitet er mit seinem neuen Pferd immer geradeaus, bis er an einen Abgrund kommt.

Dummerweise hat der Pfarrer vergessen welches Wort er sagen muss damit sein Pferd anhält und das Tier nähert sich immer weiter dem Abgrund.

Der Pfarrer lehnt sich so weit er kann im Sattelzurück und ruft "Brrr" und "Hoooo" aber es nützt ihm nichts, sein Pferd läuft immer weiter geradeaus.

Geistesgegenwärtig versucht der Mann sein Pferd in eine andere Richtung zu lenken, aber auch darauf reagiert es nicht.

In Panik versucht er an den Zügeln zu ziehen, doch dadurch läuft das Pferd nur umso schneller.

Verzweifelt und ratlos fängt der Pfarrer an zu beten. Und als er sein Gebet beendet hat sagt er "Amen".

Das Pferd hört das bekannte Kommando und bleibt ein paar Zentimeter vor dem Abgrund ruckartig stehen. Dem Pfarrer ist ganz schwindelig und er kann sein Glück kaum fassen als er bemerkt, dass sein Pferd angehalten hat.

Erleichtert seufzt er : "Gott sein Dank!"

Ein Fohlen steht mit seiner Mutterstute auf einer Weide neben einer Pferderennbahn. Es ist Sonntag und gerade findet ein Galopprennen statt.

Das Fohlen beobachtet die erste Renngruppe und fragt seine Mutter: "Warum laufen die denn alle so schnell und rennen sich die Seele aus dem Leib? Die könnten doch dort auf der Wiese auch grasen, anstatt das ganze Gras zu zertrampeln!"

Die Mutterstute erklärt: "Das Pferd, dass am schnellsten läuft und zuerst im Ziel ankommt gewinnt einen Preis!"

Das Fohlen nickt und beobachtet wieder das Geschehen auf der Rennbahn. Gerade ist ein Goldfuchs in Führung gegangen und hängt den Rest des Rennfeldes ab. "Ok" sagt das Fohlen "Also rennt der Fuchs weil er einen Preis bekommt, aber warum rennen die anderen alle wie blöd hinterher?"

Es unterhalten sich zwei Reitstallbesitzer. Der eine hat gerade eine neue Halle gebaut und gibt damit an: "Seidem ich die neue Reithalle habe ist mein Stall voll belegt. Ich musste noch drei Weiden dazu pachten für all die Pensionspferde!"

Der zweite Mann ist unbeeindruckt. "Bei mir fangen die Weiden direkt hinter der Scheune an und reichen bis zum Horizont."

Der erste will seinen Konkurrenten wieder übertrumpfen und sagt: "Letzte Woche bin ich rund um mein Anwesen geritten und habe ganze zwei Tage daür gebraucht!"

"Ja" erwidert sein Gesprächspartner "So einen lahmen Gaul hatte ich auch mal!"

 

 Ein Bauer beschwert sich am Stammtisch, dass er seine beiden neuen Arbeitspferde nicht auseinander halten kann. Sein nachbar gibt ihm den Tipp: "Wenn sie sich so ähnlich sind, dann miss doch ihr Stockmaß nach. Vielleicht ist eines größer."

Der Bauer schüttelt bedauernd den Kopf. Beide sind genau gleich groß! Wie Zwillinge!

Darauf der Nachbar: "Dann miss doch die Ohren nach!"

Am nächsten Abend kommt der Bauer freudestrahlend in die Wirtschaft: "Danke für deinen Tipp, jetzt kann ich die Pferde endlich unterscheiden! Das weiße hat 2 cm längere Ohren als das Braune!"

 

 


Datenschutzerklärung
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!